Fußball ist für alle da

Der Workshop Fußballfitness 55+ ist eine Antwort auf die Frage, wie Menschen – egal welcher Herkunft, welchen Geschlechts oder jeglicher Konstitution – gemeinsam und auf Augenhöhe miteinander Sport zu Gunsten Ihrer Gesundheit ausüben.

Für wen ist der Workshop?

Primäre Zielgruppe sind Menschen ab 55 Jahren, bis hin ins hohe Alter. Durch das Gehen ist es jedoch möglich, verschiedene Altersgruppen miteinander spielen zu lassen, sodass Altersunterschiede kaum merklich ins Gewicht fallen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich dadurch auch z.B. Übergewichtige „trauen“ mitzuspielen und so wieder mit Sport und Bewegung beginnen. Spielerinnen und Spieler mit Knochen- und Gelenkproblemen können ohne große Risiken mitwirken und ihren Körper stärken. Spielerinnen und Spieler mit Handicap können ebenfalls problemlos integriert werden und mit Selbstvertrauen mitspielen, da körperliche Unterschiede durch die Regeln minimiert werden.

Warum sollte ich den Workshop in meinen Verein holen?

Der Workshop bietet eine Heimat für all diejenigen, die meist schon immer ein Teil einer Fußballmannschaft waren und das auch bis ins hohe Alter bleiben möchten. Statt Passivität und schleichender Austritte bietet Fußballfitness 55+ ein Programm gezielt für Ältere und lässt sie weiterhin Teil der Fußballfamilie sein und darüber hinaus ein aktiver, sportlicher Teil der Gesellschaft und des Vereins. Aktive Mitglieder bringen einen Verein zum Leben und birgt zahlreiche positive Nebeneffekte, die nicht zu unterschätzen sind: Ehrenamt, Vorbild oder Zuschauer sind hier nur einige der Schlüsselwörter.

Wer führt den Workshop durch?

Der Workshop wird vom Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) angeboten und in Person von Gereon Schedding durchgeführt. Dieser ist gelernter Pädagoge und aktuell im Masterstudiengang „Sport, Exercice and Human Performance“ eingeschrieben. Inhaltlich befasst sich der FLVW-Mitarbeiter mit Bewegung und Sport im gesundheitlichen Kontext und ist auf dem neuesten Stand, wenn es um Gesundheitssport geht. Der FLVW bietet seinen Mitgliedervereinen einen Rahmen, die Vereine zu Trainingszeiten vor Ort zu besuchen, besondere Veranstaltungen zum Thema im eigenen Haus sind ebenfalls möglich.

Kontakt Gereon Schedding:
Telefon: (0 23 07) 371 275
E-Mail: Gereon.Schedding(at)flvw.de

Wie ist der Ablauf des Workshops?

Der Workshop wird mit einer Einführung zur Fußballfitness eröffnet und liefert Sportmedizinische Aspekte „Sport im Alter“, sowie Gesundheitstipps „Sport im Alter“. Es folgt ein Praxisteil, der Fußballspezifische Übungen beinhaltet, das Spielen und Üben gegenüberstellt und eine Einführung in den Walking Football bietet.