Bewegung, Spiel und Sport im Sinne der Gesundheit

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Regelmäßiger Sport und Bewegung tragen entscheidend mit dazu bei, sie zu erhalten und zu verbessern. Mit dem Programm "Bewegt GESUND bleiben in NRW!" möchten der Landessportbund NRW und der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) den flächendeckenden Ausbau qualifizierter Angebote von Bewegung, Spiel und Sport in NRW und die kommunalen Strukturen vorantreiben.

Ziele des Programms „Bewegt gesund bleiben in NRW!“:

Mit dem Programm „Bewegt gesund bleiben in NRW“ legt der Landessportbund Nordrhein-Westfalen einen Handlungsrahmen zur systematischen Weiterentwicklung des gesundheitsorientierten Sports in Nordrhein-Westfalen und damit zur Förderung der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger durch mehr Bewegung vor. Ziele dieser Offensive sind insbesondere

  • Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für die Wichtigkeit von Bewegung und Sport für die Gesundheit
  • Verbesserung des Informationsstands in der Bevölkerung über die gesundheitsorientierten Leistungen und Angebote der Sportvereine
  • Intensivierung der Vernetzung zwischen dem gemeinwohlorientierten Sport und den Akteuren des Gesundheits-, Bildungs-, Arbeits- und Sozialsektors
  • Sicherung und kontinuierlicher Ausbau der Strukturen und Qualitäten sportlicher Angebote im Präventions- und Rehabilitationsbereich
  • Förderung der Bereitschaft der Sportvereine, gesellschaftliche Mitverantwortung für die Gesundheit der Menschen zu übernehmen
  • Unterstützung der Sportvereine, sich zu gesundheitsfördernden Lebensorten im umfassenden Sinne zu entwickeln.

Der FLVW führt im Programm „Bewegt GESUND bleiben in NRW“ vom LSB NRW in Kooperation mit seinen Mitgliedsvereinen verschiedene Aktionstage im Verbandsgebiet durch. Um Angebote vorzustellen und zu testen, Interessenten anzusprechen und Öffentlichkeit herzustellen, ist ein einmaliger Aktionstag ein ideales Instrument.

Eine Projektgruppe, die befristet auf ein Ziel hinarbeitet, ist leicht zusammen zu stellen. Hier können alle Personen angesprochen werden, die auch an der Durchführung späterer Dauerangebote beteiligt werden sollen. Eine zunächst befristete Zusage ist leichter zu erhalten und die Chance ist groß, dass die beteiligten Personen über die Freunde an der gemeinsamen Arbeit und den gemeinsamen Erfolg „Feuer fangen“. Externe Kooperationspartner, Sponsoren und Presse sind aufgrund der stärkeren öffentlichen Aufmerksamkeit, die ein Aktionstag erzielt, ebenfalls leichter ins Boot zu holen. Angebote, die auf ausreichend große Resonanz stoßen, können direkt im Anschluss aufgelegt und gestartet werden.

Momentan besteht die Möglichkeit einen Aktionstag im Bereich Laufen, Walking und Nordic Walking durchzuführen. Bei Interesse sprechen Sie uns einfach an.

Kontakt:
Kim Weidig
Tel.: (0 23 07) 371 504
E-Mail: Kim.Weidig(at)flvw.de