Talente finden und qualifizieren

Mit den richtigen Trainern und Übungsleitern steht und fällt jedes Angebot. Können sie gewinnen, können sie motivieren, können sie sich einfühlen und nachvollziehbar anleiten? Viele der erforderlichen Qualifikationen müssen die Übungsleiter bereits mitbringen, fachliche Aspekte kann man schulen.

Grundsätzlich kann jeder, der Interesse hat und die persönliche Eignungen mitbringt, Übungsleiter werden. Welche Kenntnisse bereits vorhanden sind, welche eventuell ergänzt werden müssen und wie weit die Bereitschaft geht, Aus- und Fortbildungsangebote wahrzunehmen, klärt das persönliche Gespräch. Die einführende Begleitung von Neulingen durch erfahrene Übungsleiter oder Physiotherapeuten ist eine Option. Auf gelegentlichen Zusammenkünften der Trainer und Übungsleiter werden Weiterbildungsangebote bekannt gemacht, Literaturtipps und interessante Anregungen aus dem Internet ausgetauscht. Die Begabung für Menschen und der Wunsch, sich fachlich stets weiter zu entwickeln zeichnen gute Übungsleiter aus.

Ausbildungsangebote und Beratung beim LSB NRW

Welche Aus- und Fortbildungsangebote gibt es für den Bereich Sport der Älteren? Was muss ein Übungsleiter wissen und können? Wo gibt es dezentrale Fortbildungsangebote? Was müssen wir tun, um Fortbildungsangebote in unseren Verein zu holen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten die Experten des Landessportbundes. Die aktuellen Ausbildungsangebote finden Sie hier auf der Seite von VIBSS.