Jetzt anmelden zum "Tag des jungen Ehrenamts" am 22. Juni im SportCentrum Kaiserau

Nachwuchstalente tragen nicht nur Trikots – sondern Verantwortung im Verein. Und genau deshalb verdienen junge Ehrenamtliche eine spezielle Förderung vom Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW).

Am Samstag, 22. Juni richtet der FLVW bereits zum dritten Mal den "Tag des jungen Ehrenamts" (TdjE) im SportCentrum Kaiserau aus, zu dem sich alle Interessierten ab sofort über das Online-Formular anmelden können. Der TdjE soll auf der einen Seite dazu dienen, den Ehrenamtlichen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren ein Umfeld zu bieten, in dem sie sich mit anderen Engagierten austauschen können, um neue Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. In kostenlosen Praxis- und Soft-Skill-Workshops wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zudem neues, fundiertes Wissen vermittelt, welches sie dann gezielt in ihre Vereine einbringen können, um diese weiterzuentwickeln.  

Auf der anderen Seite möchte sich der FLVW an diesem Tag aber auch bei seinen jungen engagierten Helfern für ihre ehrenamtliche Arbeit bedanken und erhofft sich außerdem nützliches Feedback, um noch gezielter auf ihre Wünsche und Erwartungen eingehen zu können.

Zwei Workshop-Phasen

Beim dritten "Tag des jungen Ehrenamts" am 22. Juni bietet der FLVW zwei Workshop-Phasen – eine am Vor- und eine am Nachmittag – an. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können im Vorfeld aus drei bzw. zwei Workshops wählen:

Tapen für Einsteiger und 1. Hilfe bei Sportverletzungen (Workshop-Phase 1)
Eine Verletzung beim Training, Spiel oder Wettkampf ist schnell passiert. Häufig sind es (zum Glück) nur kleine Blessuren. Wie ihr euch und eure Mannschaftskameradinnen und -kameraden schnell und sicher versorgen und tapen könnt, lernt ihr in diesem Workshop kennen.

Social Media im Verein (Workshop-Phase 1)
Instagram, Twitter, Facebook,…: Die Möglichkeiten für Vereine in sozialen Netzwerken aktiv zu sein, sind enorm. In diesem Workshop geht es um die Fragen, welche  Medien für was genutzt werden können, was es gegebenenfalls zu beachten gilt und ob Social Media überhaupt sein muss.

Zeitmanagement im Ehrenamt (Workshop-Phase 1)
Die Zeit für das eigene Ehrenamt neben Schule, Studium, Ausbildung oder Beruf ist (fast) immer zu knapp. Wie ihr euch die Zeit besser einteilen könnt und gegebenenfalls sogar Zeit gewinnt, soll in diesem Workshop erarbeitet werden.

Faszientraining (Workshop-Phase 2)
Ein Baustein, der immer öfter in Trainingsplänen zu finden ist, ist das Faszientraining. Wofür ist das gut? Können wir das alle trainieren? Die Grundlagen und wichtige Tipps erfahrt ihr in diesem Workshop.

Athletik- und Zirkeltraining (Workshop-Phase 2)
Egal ob Fußball oder Leichtathletik, die Athletik von Sportlerinnen und Sportler ist enorm wichtig, um erfolgreich zu sein. Experten des FLVW zeigen euch in diesem Workshop, wie ihr das Athletiktraining einbaut und nutzt.

Anmelden könnt ihr euch ab sofort über das Online-Formular – wir freuen uns auf eure Teilnahme!


Weitere News zum "Tag des jungen Ehrenamts" auf FLVW.de:

» Erfolgreiche Neuauflage des „Tag des jungen Ehrenamts“

» „Tag des jungen Ehrenamts 2017“ feiert erfolgreiche Premiere