Leadership-Programm für Frauen im Sport

Nach der erfolgreichen Premiere in den Jahren 2017/18 hat der Fußball-und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) ab März 2020 bis Oktober 2020 ein weiteres Leadership-Programm für Frauen im Sport durchgeführt. Die Ausschreibung richtete sich an alle interessierten Frauen aus westfälischen Vereinen. 

Egal, ob sie aus dem Bereich Breiten- oder Gesundheitssport, aus der Leichtathletik oder dem Fußball kamen – ob Trainerin, Betreuerin oder ob sie eine andere Funktion im Verein hatten, sie konnten sich bewerben! Wichtig war Zeit und Interesse an Neuem, an interessanten Themen und unterschiedlichen Blickwinkeln.

Unter der Leitung von Gabi Mergener, einer erfahrenen Trainerin der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) wurden drei Module in Form von theoretischen Inputs und praxisbezogenem Erfahrungsaustausch im SportCentrum Kaiserau durchgeführt. Ziel war es, sie somit für zukünftige Führungsaufgaben im Ehrenamt auf Verbands-, Kreis- und Vereinsebene fit zu machen.

Die einzelnen Module im Überblick des Leadership-Programm 2020:

07. – 08. März 2020
Auftaktveranstaltung und  Trainingsmodul 1 (Führung und Selbstmanagement)

Samstag, 19. September 2020
Trainingsmodul 2 (Kommunikation)

Samstag, 10. Oktober 2020
Trainingsmodul 3 (Veränderungsmanagement)

 

oben: die Teilnehmerinnen 2020 mit Gabi Mergener und Marianne Finke-Holtz (vorne rechts)

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir zudem ein weiteres Leadership-Programm geplant, welches Corona-bedingt nun erst in 2021 startet:

Leadership-Programm 2021

Freitag, 19. - Samstag 20. März 2021
Auftaktveranstaltung und  Trainingsmodul 1 (Führung und Selbstmanagement)

Samstag, 12. Juni 2021
Trainingsmodul 2 (Kommunikation)

Samstag, 11. September 2021
Trainingsmodul 3 (Veränderungsmanagement)

 

Sollten Sie Interesse an dem Programm haben, melden Sie sich bei uns, evtl. gibt es in 2022 eine Neuauflage!