DFB & Mercedes Benz Integrationspreis

Der „DFB- und Mercedes Benz Integrationspreis“ ist mit 150.000 Euro in Sach- und Geldpreisen eine der höchstdotierten sozialen Auszeichnungen in Deutschland. Seit 2007 wird der Preis jährlich unter der Schirmherrschaft von Oliver Bierhoff für vorbildliche Vereins-, Schul- und Projektarbeit verliehen.

Die Gewinner fahren mit einem nagelneuen Mercedes-Benz Vito nach Hause oder dürfen hohe Geldbeträge verbuchen. Die Einladung zur Preisgala samt Übernachtung im Rahmen eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft macht das Gewinnen noch attraktiver.

Gerald Asamoah und Cacau  in 2016, Sami Khedira, Jérôme Boateng und Ilkay Gündogan waren 2012 Ehrengäste der Preisgala, 2011 hielt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eine Ansprache. Im Frühjahr 2009 fand an mehr als 650 Standorten der DFB-Mini-Spielfelder ein Aktionstag zur Integration statt. Eine Experten-Kommission formulierte Leitlinien für das Vorgehen. Das 2011 entwickelte „Praxishandbuch Integration“ enthält mehr als 200 Praxistipps. Mehr als 100.000 Exemplare wurden an die Vereine verteilt. Fast fünf Jahre lief vor der Übertragung eines A-Länderspiels ein von Regisseur Sönke Wortmann gedrehter Integrationsspot. Addiert sahen 335 Millionen TV-Zuschauer diesen Spot.