Kündigung der Mitgliedschaft

Haben Sie sich als Verein entschieden, aus dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) auszutreten, müssen einige Dinge dafür beachtet werden. Was genau erfahren Sie auf dieser Seite.

Der Austritt aus dem Verband muss durch eine schriftliche Erklärung, die nicht elektronisch übermittelt werden darf, gegenüber der Verbandsgeschäftsstelle erfolgen (§ 9 Satzung FLVW). Der Austritt kann nur zum Ende eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von vier Wochen erklärt werden. Zu beachten ist, dass dem ausscheidenden Mitglied kein Anspruch auf Rückzahlung überzahlter Beiträge zusteht.

Bei weiteren Fragen rund um das Thema Austritt aus dem FLVW stehen Ihnen Frau Anja Ende und Herr Marc Schelkmann als Ansprechpartner in der Geschäftsstelle des FLVW zur Verfügung.