Freiwilliges Soziales Jahr im Sport: Stellenbesetzung 2020/2021 im FLVW

Das Freiwillige Soziale Jahr im Sport bietet einen optimalen Übergang zwischen der Schulzeit und der nächsten Phase „Studium oder Berufsausbildung". Der Einblick in die praktische Arbeit einer Sportorganisation liefert hilfreiche Orientierung für zukunftsweisende Entscheidungen. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) ist anerkannte Einsatzstelle für das Freiwillige Soziale Jahr im Sport (FSJS). Die Stelle (m/w/d) wird zum 01.09.2020 neu besetzt.

Die Fußballjugend des FLVW sucht für die Zeit vom 1. September 2020 bis zum 31. August 2021 zwei Teilnehmer (m/w/d) für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport. Die reguläre wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Das Aufgabenfeld im SportCentrum Kaiserau ist vielfältig. Zu den Schwerpunkten gehören die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Jugendlehrgängen.

Der/die Bewerber/in sollte daher über folgende Qualifikationen verfügen:

  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen (z. B. Jugendtrainer)
  • Aktiver Fußballspieler/ aktive Fußballspielerin
  • EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Power-Point etc.)

Bei Interesse bitten wir um Zusendung einer aussagefähigen Bewerbung (mit Lichtbild, Lebenslauf mit schulischem und sportlichem Werdegang, letztes Schulzeugnis, evtl. Kopien von Trainerlizenzen) an:

Per Post:
Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e. V.
Frau Astrid Kraning
Jakob-Koenen-Str. 2
59174 Kamen

Per E-Mail:
Bewerbung(at)flvw.de  

Bewerbungsschluss ist der 06.12.2019.

Weitere Hinweise

Bezüglich der Datenverarbeitung (Bewerbungsdaten) verweisen wir auf die Datenschutzerklärung für Bewerberinnen und Bewerber.

Im Zuge der Stellenbesetzung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses Pflicht.

Allgemeine Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport finden Sie auf der Internetseite des LandesSportBundes NRW (www.lsb-nrw.de).