Geschäftsführung, IT, Stabstelle Kommunikation und gesellschaftliches Engagement

Rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Geschäftsstelle des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) und im SportCentrum Kamen•Kaiserau beschäftigt. Seit dem 15. April ist Wilfried Busch neuer Geschäftsführer des FLVW.

Unterstützt wird die Geschäftsführung von einer Assistentin und den Mitarbeitern der Stabsstelle Kommunikation und gesellschaftliches Engagement, die in enger Abstimmung mit ehren- und hauptamtlicher Führungsspitze die Öffentlichkeitsarbeit und gesellschaftspolitische Aufgaben koordiniert. Auch Sonderprojekte wie der Masterplan Amateurfußball sind beim FLVW "Chefsache" – die Projektleiterin Masterplan berichtet unmittelbar an die Verbandsspitze. Für den reibungslosen Ablauf in der elektronischen Datenverarbeitung sorgen zwei IT-Fachleute.

Im rechten Seitenbereich finden Sie die jeweiligen Ansprechpartner und Kontaktdaten.