Fachleute in allen Bereichen

Mit rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im SportCentrum und in der Verbandsgeschäftsstelle zählt der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) zu einem der größten Arbeitgeber der Stadt Kamen und ist in personeller Hinsicht vergleichbar mit einem mittelständischen Unternehmen.

In der Verbandsgeschäftsstelle und im SportCentrum Kamen•Kaiserau sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den einzelnen Fachabteilungen, Sachgebieten und Bereichen für Sie da. Klicken Sie im rechten Seitenmenü einfach auf die entsprechenden Fachbereiche, um Ihren direkten Ansprechpartner zu finden.

Nachwuchsarbeit auch im Beruf

Vom Beruf des Kochs über Büro- und IT-Kaufleute bis hin zu Finanzbuchaltern oder Hotelangestellte: Mehr als 15 junge Menschen haben in den vergangenen 25 Jahren erfolgreich ihre Ausbildung beim FLVW abgeschlossen und sind allesamt übernommen worden. Mehrfach wurden die Azubis und damit auch der FLVW als Ausbildungsbetrieb von der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet.

Darüber hinaus bietet der FLVW jungen Menschen im Rahmen von Praktika regelmäßig die Gelegenheit, in die vielfältige Arbeitswelt eines der größten Sportfachverbände in Deutschland hineinzuschnuppern. Über ein Praktikum hinaus gehen drei Freiwilligendienst-Stellen im Sport: Der FLVW ist anerkannte Einsatzstelle für das Freiwillige Soziale Jahr im Sport (FSJ) und für den Bundesfreiwilligendienst im Sport (BFD). Während zwei FSJler ihren zwölfmonatigen Dienst in der Fußballjugend ableisten, unterstützt ein junger Mensch im Rahmen eines BFD die Kolleginnen und Kollegen der Stabsstelle Kommunikation in der Öffentlichkeitsarbeit.

Die FSJ- bzw. BFD-Stellen werden jeweils zum 1. September besetzt. Über diese und alle weiteren Ausschreibungen halten wir Sie unter dem Menüpunkt Stellenausschreibungen auf dem Laufenden.