Kommission Schulsport (Leichtathletik)

Die Kommission Schulsport in der Leichtathletik ist in die Leichtathletik-Kommission Jugend des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) eingebunden. Sie tagt in der Regel einmal jährlich. Der Vorsitzende der Kommission nimmt regelmäßig an den Sitzungen des Verbands-Leichtathletik-Ausschusses (VLA) sowie an den Veranstaltungen der Jugend teil.

Das sind die Aufgaben der Kommission

Die Kommission Schulsport ist verantwortlich für die schulsportlichen Wettbewerbe auf Westfalen- und NRW-Ebene, organisiert diese und führt sie in Zusammenarbeit mit örtlichen Ausrichtern durch. Darüber hinaus unterstützt sie auch Veranstaltungen auf Kreisebene, vor allem auch im Grundschulbereich im Rahmen der Westfalen Young Stars. Sie organisiert Lehrerfortbildungen und unterstützt und fördert Talentsichtungsmaßnahmen. Hilfestellung für Schulen im Bereich Bundesjugendspiele werden ebenfalls angeboten.

Das sind die Herausforderungen und Ziele der Kommission in der Amtsperiode 2016 – 2019

Die Talentsichtung ist ein wesentlicher Schwerpunkt. Außerdem ist die Kommission bestrebt, eine Verbesserung der Teilnahmezahl an Schulsportwettbewerben zu erreichen.