Kommission Ehrenamt

Die Kommission Ehrenamt wurde 2016 ins Leben gerufen und berichtet dem Ausschuss für Vereins- und Verbandsentwicklung. Sie besteht aus sechs ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das sind die Aufgaben der Kommission

Die Kommission Ehrenamt ist an der Organisation und Ausrichtung des Dankeschön-Wochenendes beteiligt, sowie für die Auswahl und Betreuung der „Club 100“-Mitglieder verantwortlich und richtet außerdem einmal im Jahr den „Ehrentag der Vereine“ aus. Neben der Gestaltung solcher Aktivitäten gehören die Besuche von Ehrungs- und Dankeschön-Veranstaltungen in den FLVW-Kreisen zum Aufgabengebiet der Kommission. Wichtige Säule der Arbeit ist zudem die Unterstützung des jungen Ehrenamts in den Kreisen und die Begleitung der „Fußballhelden“. Schließlich ist der Kontakt und Austausch mit den FLVW-Botschaftern und den Kreis-Ehrenamtsbeauftragten Bestandteil der Kommissionsarbeit.

Das sind die Herausforderungen und Ziele der Kommission in der Amtsperiode 2016 – 2019

Die Ziele und Herausforderungen für die aktuelle Amtszeit bestehen vor allem in der Wahrnehmung der oben genannten Aufgaben. Es soll dabei vor allem dafür geworben werden, in den FLVW-Kreisen Veranstaltungen zur Verleihung der Ehrenamtspreise auszurichten. Auch die Stärkung des jungen Ehrenamts ist hervorzuheben. Hierfür soll beispielsweise erstmalig der „Tag des jungen Ehrenamts“ im SportCentrum Kamen•Kaiserau ausgerichtet werden.