So funktioniert die FLVW-CheckIn Web-App für Vereine

Der FLVW-CheckIn ist eine webbasierte App, die zur Umsetzung der Nachverfolgung von Personenkontakten und Aufenthaltszeitpunkten im Rahmen der der Corona-Hygieneverordnung entwickelt wurde, nachdem festgestellt wurde, dass es keine digitale Lösung speziell für den Sport gegeben hat. Die App steht allen FLVW-Mitgliedsvereinen kostenlos zur Verfügung. Nachfolgend beantworten wir die wichtigsten Fragen:

Warum eine App?

  • Corona-Hygieneverordnung sieht vor, dass zur Registrierung und Personennachverfolgung Daten der Besucherinnen und Besucher von Sportveranstaltungen erfasst werden müssen
  • Vereine stehen vor der großen Herausforderung, Zuschauer, Spieler und Vereinsangehörige zu registrieren. Dies kann zu einer "Zettelwirtschaft" führen, vor allem wenn viele Personen zeitgleich am Vereinsgelände ankommen
  • Durch die App soll der Ablauf der Registrierung und die Nachverfolgung erleichtert werden: Zeitsparend, ressourcenschonend und somit mit weniger Papier- und Planungsaufwand

Für wen ist die App gedacht?

  • Für alle FLVW-Mitgliedsvereine (egal ob Fußball, Leichtathletik oder Breitensport), die aktuell den Trainings- und Spiel- bzw. Wettkampfbetrieb durchführen und Zuschauer bzw. Gäste empfangen

Was sind die wichtigsten Funktionen?

  • Anmeldeformular für Zuschauer und Vereinsangehörige
    • Einfacher Check-In und Check-Out über QR-Code-Scan oder Eingabe der flvw.app-Vereinsadresse; Fertiges, druckbares Plakat mit QR-Code und Link in der App abrufbar (DIN-A3 Druck empfohlen)
    • Registrierung für Dauergäste möglich: Vereinfachter Log-In beim nächsten Betreten der Platzanlage
    • Einfache Einlasskontrolle durch Vorzeigen des Smartphone-Bildschirms („Erfassung erfolgreich“)
    • Zukünftig Darstellung der Verhaltensregeln auf dem Vereinsgelände (Download Aushänge siehe hier)
  • Tracking von Anwesenheiten bei Trainingseinheiten und Spielen/Wettkämpfen
    • Anlegen von Mannschaften und Trainingsgruppen durch den jeweiligen Trainer
    • Alle personenbezogenen Sportlerdaten müssen nur einmal erfasst werden
    • Anschließend Anlegen von sich wiederholenden Veranstaltungen (z.B. wöchentliches Training) der jeweiligen Mannschaften/Trainingsgruppen möglich
    • Einfache Anwesenheitserfassung der Sportler durch digitales Abhaken
    • Anlegen von Spieltagen und Wettkämpfen (Veranstaltungen)
    • Einfache Anwesenheitserfassung der eigenen Mannschaft
  • Registrierung der Gästeteams
    • Einfache Anwesenheitserfassung durch Versendung eines Links an den Gasttrainer (bereits vor dem Spieltag möglich)
    • Angabe der Gastspieler, unabhängig davon, ob die Web-App bereits genutzt wird oder nicht
    • Schutz der persönlichen Daten: Ausschließlich der Vorstand kann die Daten einsehen und im Corona-Fall an die jeweilige Gesundheitsbehörde weiterleiten. Trainer können einsehen, wie viele Sportler angemeldet wurden.
  • Einfache Zählung der anwesenden Personen (Spieler und Zuschauer) auf der Anlage
  • Individuelle Angabe der maximal erlaubten Personenanzahl auf der Platzanlage

Was sind die größten Vorteile des FLVW-CheckIn gegenüber anderen Apps?

  • Im Corona-Fall: Vereinfachte Weitergabe der Anmeldedaten an die Gesundheitsbehörde
    • Einfacher Export der Anwesenheitslisten; zukünftig auch Filterung nach dem jeweiligen Zeitraum (Beispiel: Person A ist infiziert und war von 9-12 Uhr auf dem Vereinsgelände – Anwesenheit zu dem Zeitraum oder dem Ereignis können einfach gefiltert werden)
    • Automatische Löschung der Daten nach 4 Wochen
  • Einfacher Anmeldeablauf: Einscannen des QR-Codes mit Eingabe der persönlichen Daten oder bei Account-Erstellung einfacher Log-In (wird einmal ein Account erstellt, kann sich bei jedem Verein, der die App nutzt, einfach eingeloggt werden, neue Registrierung und Eingabe der persönlichen Daten nicht nötig)
  • Log-Out per "Knopfdruck": Entweder manuell bei Verlassen des Geländes oder automatisch zum festgelegten Ende der jeweiligen Veranstaltung
  • Datenschutz: Die Anmeldedaten werden nur von dem jeweiligen Zuschauer und dem Verein gesehen, nicht von jedem, der sich in eine (ausgelegte) Liste einträgt / Anmeldedaten bleiben anonym
  • Kein Stau beim Einlass auf das Vereinsgelände

Wie können sich die Vereine bei der App registrieren?

  • Eingabe von www.flvw.app 
  • Registrierung durch den Vereinsvorsitzenden möglich
  • Festlegung der Vereinseigenen-Webadresse, z.B. www.flvw.app/svmusterverein
  • Und los geht’s! Der Vereinsvorstand kann direkt weitere Trainer und ggf. Mannschaften/Trainingsgruppen anlegen

Support bei technischen Fragen:
support(at)flvw-marketing.de 
Tel.: (0 23 07) 92 49 20