Bis auf weiteres kein Kursangebot im SportCentrum

Aufgrund der behördlichen Verfügungen zum Umgang mit dem Coronavirus bleibt das SportCentrum Kaiserau bis mindestens zum 3. Mai geschlossen. Da darüber hinaus nicht abzusehen ist, wann wieder in Gruppen Sport getrieben werden kann, hat sich der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) entschlossen, das aktuelle Sportkurs-Programm bis auf weiteres nicht stattfinden zu lassen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gesondert darüber informiert, wie mit den bereits gezahlten Kursgebühren verfahren werden soll. Planungen für das zweite Kurshalbjahr 2020 können derzeit aufgrund der unklaren Entwicklung noch nicht vorgenommen werden.

Zur Überbrückung der Sportkurs-freien Zeiten möchte der FLVW auf das Cyberfitness-Programm der AOK-NORDWEST hinweisen, das FLVW-Mitglieder mit dem entsprechenden Code kostenlos nutzen können. Alle weiteren Informationen finden Sie [hier].

Ansprechpartnerin bei Fragen:

Frau Anika Lehmkühler
Anika.Lehmkuehler(at)flvw.de