„Sie schlagen vor – wir spenden“- Die Krombacher Spendenaktion 2020

Bereits am 25. November 2019 fiel der Startschuss für die alljährliche Krombacher Spendenaktion. Die Brauerei ruft auch in diesem Jahr wieder dazu auf, unter dem Motto „Spenden statt Geschenke!“ gemeinnützige Institutionen oder regionale Natur- und Umweltschutzprojekte für eine Spende in Höhe von je 2.500 Euro vorzuschlagen. Machen Sie jetzt mit Hilfe des Kontaktformulars unter www.krombacher.de/spendenvorschlag mit und reichen Sie Ihren Vorschlag noch bis zum 31. Januar 2020 ein!

Der Krombacher Brauerei liegt ihr gesellschaftliches Engagement seit jeher sehr am Herzen. Im Jahr 2003 wurde unter dem Motto „Spenden statt Geschenke!“ die Krombacher Spendenaktion ins Leben gerufen. Damit möchte die Brauerei diejenigen bedenken, denen es nicht so gut geht und die Gesellschaft so an ihrem Erfolg teilhaben lassen. Jährlich werden deshalb zwischen 180.000 und 250.000 Euro für die Spendenaktion zur Verfügung gestellt.

Auch 2020 sollen wieder Institutionen, gemeinnützige Vereine oder Organisationen Spenden erhalten, die sich im besonderen Maße um Kinder, Menschen mit Behinderungen, Notleidende oder andere wichtige soziale Anliegen kümmern. Aber nicht nur der soziale Aspekt findet Zuspruch bei der Krombacher Spendenaktion. Ebenso können Vereine oder Organisationen, die sich aktiv für den Natur- und Umweltschutz einsetzen, mit dieser Aktion unterstützt werden und damit weiterhin einen wichtigen Teil zum Wohle für Mensch und Natur leisten.

Insgesamt wurden bei der Spendenaktion bisher rund 3,5 Mio. Euro durch die Krombacher Mitarbeiter im Außendienst an rund 1.300 Institutionen überreicht.

Seit dem 25. November ruft die Krombacher Brauerei wieder dazu auf, Spendenempfänger für das kommende Jahr zu benennen: Sie können unter dem Motto „Spenden statt Geschenke!“ gemeinnützige Vereine oder regionale Natur- und Umweltorganisationen mit Hilfe des Kontaktformulars unter www.krombacher.de/spendenvorschlag für eine Spende in Höhe von je 2.500 Euro vorschlagen. Bis zum 31. Januar 2020 ist das Portal noch geöffnet.

Die Krombacher Brauerei freut sich auf zahlreiche Spendenvorschläge und bedankt sich bereits im Voraus für Ihr Engagement.