Ein Einstieg mit System – Laufen, Springen, Werfen

Kindern möglichst früh einen Einstieg in einen systematisierten Leichtathletik-Betrieb zu ermöglichen ist ein Ziel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW). Nach erfolgreicher Test- und Einführungsphase in den Jahren 2011 und 2012 hat der DLV entschieden, ein einheitliches Wettkampfsystem der Altersklassen U8, U10 und U12 bundesweit einzuführen.

In den drei Schwerpunktbereichen „Lauf“, „Sprung“ und „Wurf“ wird in unterschiedlichen Disziplinen und Schwierigkeitsgraden das „Wettkämpfen“ erprobt. All diese Disziplinen enthalten Grundlagen für die spätere spezifischere Ausrichtung der Teilsportarten in der Jugendleichtathletik. Alle Informationen zum Konzept und den Disziplinen können Sie auf der Kinderleichtathletik-Seite des DLV finden.

Aktuelles

Beauftragter für Kinderleichtathletik gesucht

Aktuell ist die Kinderleichtathletik auf ehrenamtlicher Ebene im Verband nicht repräsentiert und soll daher mit einem neuen Kommissionsmitglied der Kommission Jugend gestärkt werden, das als Beauftrager für die Kinderleichtathletik fungiert. Wünschenswert für die Ausübung des Ehrenamtes sind praktische Erfahrungen in der Kinderleichtathletik, Interesse an ehrenamtlicher Verbandsarbeit und die Bereitschaft, den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) jährlich beim DLV zu vertreten und in Kontakt mit anderen Verantwortlichen zu treten.Bei Interesse können Sie sich an den Jugendbildungsreferenten Christian Breitbach wenden. Seine Kontaktdaten finden Sie unter diesem Text.


Starter und Könner – „kinderleicht“athletik

Um Kinder motivierend und mit Erfolgserlebnissen an die Leichtathletik heranzuführen bietet der DLV seinen Landesverbänden die Möglichkeit, „Starter und Könner kinderleicht“athletik-Abzeichen an die jungen Leichtathleten auszustellen. In den unterschiedlichen Altersklassen (U8, -10 und -12) wird dafür eine bestimmte Anzahl an Disziplinen absolviert, die auf einer Wertungskarte vermerkt werden und letztlich für die erreichte Stufe („Starter“ oder „Könner“) entscheidend sind. Schließlich erhalten die Kinder ein DLV-Armband der entsprechenden Stufe als Auszeichnung. Um die Abzeichen nicht nur Vereinsangehörigen zugänglich zu machen und damit mehr Kindern die Leichtathletik nahe zu bringen, können auch Schulen Wettbewerbe veranstalten, bei denen die Abzeichen erlangt werden können. Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf der Themenseite des DLV und im Informationsflyer, der Ihnen im rechten Seitenbreich zum Download bereit steht.


Durchführungsbestimmungen Einzelwettkämpfe U12

Aktualisierte Hinweise zu den Durchführungsbestimmungen der Einzelwettkämpfe U12 sind auf der Homepage des DLV unter „Service" in der Rubrik „Wettkampforganisation, DLV-Satzung und Vordrucke" im unteren Bereich der Seite unter „Vordrucke“ zu finden. Den Link zum PDF-Dokument finden Sie im rechten Seitenbereich.

 

Ihr Ansprechpartner im FLVW ist der Jugendbildungsreferent Christian Breitbach. Sie erreichen Ihn unter den Kontaktdaten im rechten Seitenbereich.