Stadionferne Veranstaltungen

Sie möchten eine Laufveranstaltung organisieren? Oder Sie haben schon einige durchgeführt? Zur Koordinierung der knapp 300 jährlichen Lauf-, Walking und Nordic Walking-Veranstaltungen in Westfalen veranstaltet der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) am 14. Juni 2020 in Kamen die Lauftagung 2020. 

Hier erfahren Sie, welche Vorteile die Anmeldung beim FLVW hat. Zudem erhalten Sie weitere Informationen und Hilfestellung zur Anmeldung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Terminkoordination bei Überschneidungen von Veranstaltungen, die am selben Tag im 50-Kilometer-Umkreis stattfinden. Somit können Sie sicher sein, dass nicht eine später angemeldete Veranstaltung in Ihrer Nähe Ihre Teilnehmerzahl sinken lässt.
  • Die Veranstalter, soweit sie dem DOSB bzw. seinen Mitgliedsorganisationen angehören, profitieren vom DOSB-Rahmenvertrag mit der GEMA und der Zusatzvereinbarung für bestimmte sportliche Veranstaltungen, die durch Zahlung einer Jahrespauschale abgegolten sind.
  • Verwendung der offiziellen DLV-Genehmigungslogos.
  • Integrierte Haftpflicht-Versicherung für Sie als veranstaltender Verein.
  • Berechtigung für Leistungen bei Todesfällen aus dem DLV-Härtefonds.

Dateneingabe DIALOG

Die Anmeldung aller westfälischen Leichtathletik-Veranstaltungen erfolgt seit 1. Januar 2015 verpflichtend über DIALOG. Auch das Genehmigungsverfahren durch Kreis und Verband erfolgt online über DIALOG.

Die Veranstaltungsberichte und Ergebnislisten sind innerhalb von 24 Stunden nach der Veranstaltung verpflichtend im System in Dateiform einzupflegen. Sobald diese Daten hinterlegt sind, gilt die Veranstaltung als abgeschlossen. Alle Vereine können jederzeit auf ihre kompletten Datensätze zugreifen und Korrekturen an den Eingaben vornehmen. Bitte beachten: Die Laufkalenderdaten oder Ausschreibungsinformationen müssen die Vereine in DIALOG selbst nachkorrigieren.

Bei Änderung von Veranstaltungsterminen wenden Sie sich an die FLVW-Geschäftsstelle.