U13 AOK-Sichtungswettbewerb

Im Herbst jeden Jahres treffen sich die U13-Stützpunkmannschaften der 30 DFB-Stützpunkte Westfalens und tragen im SportCentrum Kaiserau den zweiten Wettbewerb im Sichtungssystem des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) aus. Gespielt wird dabei in Haupt- und Endrunde nach dem „Hammes-Modell“ in drei 8er-Gruppen und einer 6er-Gruppe. Die Stützpunkte Eslohe und Brilon (Hochsauerlandkreis) sowie Lüdenscheid und Iserlohn nehmen jeweils als gemeinsames Team teil.

Die Durchführung des Wettbewerbes ist Teil der Gesundheitspartnerschaft zwischen dem FLVW und der AOK NordWest.

Alle Informationen zur nächsten Austragung des Wettbewerbs werden wir Ihnen, sobald sie festehen, im rechten Seitenbereich zum Download bereitstellen. Dort finden Sie auch die Informationen zum Turniermodus der letzten Austragung.