Zentrale Lehrerfortbildung im SportCentrum Kamen•Kaiserau

Auf inhaltliche Wünsche der Lehrkräfte wird im Lehrgang eingegangen. Die Teilnehmer erhalten für ihre Schule/Kita kostenlos Arbeitsmaterialien. Die nächste zentrale Fortbildung im SportCentrum Kamen•Kaiserau findet am 26. Oktober 2016 statt.

Anknüpfend an das Qualifizierungsangebot „Spielen und Bewegen mit Ball“ / „Kinderwelt ist eine Bewegungswelt“, bei dem die notwendigen Grundfertigkeiten für ein erstes Gelingen des Fußballspiels erprobt wurden, sprechen wir mit dieser neuen Fortbildung vornehmlich Lehrkräfte an, die in den Klassen 3 bis 6 Sport unterrichten oder im außerunterrichtlichen Teil des Schulsports aktiv sind. Teilnehmen können auch AG-Leiter (Trainer/Betreuer) aus kooperierenden Fußballvereinen (DFB-Doppelpass 2020).

Folgende attraktive Inhalte für die Kinder sind Ziel dieser Fortbildung:

  • Spielerisches Kennenlernen der Fußball-Grundtechniken
  • einfache Vermittlung von „Tore schießen – Tore verhindern“ (taktisches Grundkonzept)
  • Wecken von Spiel- und Bewegungsfreude sowie einfache Grundregeln des „Mit- und Gegeneinander Spielens“

Ganz bewusst bietet der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen (FLVW) in Zusammenarbeit mit den Schulverwaltungsämtern und den Bezirksregierungen auch dezentrale Lehrerfortbildungen an. Diese Form der Veranstaltung hat mehrere Vorteile für die Teilnehmer: Die Lehrkräfte erleben und sehen vor Ort, dass die konzipierten Übungen genau für ihre Bedürfnisse (große Gruppen, wenige Bälle, Hütchen, Leibchen, …) und räumlichen Gegebenheiten (kleine Turnhalle) entwickelt wurden. Sie haben zudem eine kurze Anfahrt zum Lehrgangsort, wodurch nur geringe Fahrtkosten entstehen. Durchgeführt werden diese Fortbildungen von Referenten des FLVW, die speziell die Zielgruppe der Lehrer und Lehrerinnen weitergebildet wurden.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen ist Klaus Weiling. Seine Kontaktdaten stehen im rechten Seitenbereich.