Neue Impulse für die Trainingsarbeit

Ein ehrenamtliches Engagement im Fußballverein startet oftmals mit einer Trainer*innen-Rolle im Kinderfußball. Eine Trainerausbildung mit Lizenz ist beim Einstieg im Regelfall nicht vorhanden. Da in diesem Altersbereich bei den Jungen und Mädchen wichtige Grundlagen für ein möglichst langes Leben im und mit Fußball gelegt werden, sind beim Kindertraining besondere Aspekte unbedingt zu beachten. Für diesen speziellen Bereich gibt es für den ersten Ansatz eine Kurzschulung.

Bei der Kurzschulung zum Thema Kinderfußball geht es um die Vorstellung der neuen Wettspielformate im Kinderfußball. Der DFB und der FLVW starten die gemeinsame Umstellung der Spielformen auf die neuen Wettspielformate. Im Rahmen von drei Zeitstunden werden den Teilnehmern*innen in Theorie und Praxis folgende Inhalte vermittelt:

  • „Die Welt aus Kinderaugen“
  • „Aufgaben und Anforderungen eines Trainers/einer Trainerin“
  • „Spielfeldaufbau und Spielfeldregeln“
  • „Praxisbeispiele für das Training“
  • „Elternarbeit“

Die Kurzschulung kann sowohl von den FLVW-Kreisen als auch von Vereinen kostenlos gebucht werden. Neben der Präsenzveranstaltung kann auch eine Online-Version (90 Minuten) angefragt werden.

Ansprechpartner
Tobias Harink
(0 23 07) 371 516
Tobias.Harink(at)flvw.de