Ü-Turniere 2020 werden abgesagt

Die für Juni geplanten Fußball-Ü-Turniere (Krombacher Ü32, Ü40, Ü50, Ü60 Westfalen Cups, die Ü30 Frauen Westfalenmeisterschaft sowie die FLVW Walking Football Meisterschaft) werden abgesagt. Das hat der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) Anfang Mai entschieden.

Da die weitere Entwicklung der Coronavirus-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen unklar sind, ist die Entscheidung für die Verantwortungsträgerinnen und -träger leider unumgänglich gewesen. Durch die Besonderheit der Wettbewerbe in Turnierform würden sich in der Spitze bis zu 350 Personen auf zwei Fußballplätzen bzw. dort herum aufhalten. Ob eine solche Ansammlung von Menschen im Juni überhaupt zusammenkommen darf, ist momentan nicht abzusehen.

Da die Turniere jedoch auch rechtzeitig vorbereitet werden muss (Qualifikation in den Kreisen, Einladungen, Vorbereitungen des Ausrichters...) blieb dem FLVW keine andere Wahl als die rechtzeitige Absage. Eine Austragung der Turniere zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr ist vorerst nicht geplant und unwahrscheinlich.